111758_1_lightbox_Noten_Musik

16.09.2017

 

Logo neu
Mozart Requiem

Der Heßdorfer Singkreis bringt am Samstag, dem 11. November 2017, um 20.00 Uhr in der Seebachgrundhalle Heßdorf-Hannberg das


 

MOZART-REQUIEM

für Soli, Chor, Orgel und sinfonisches Orchester


 

zur Aufführung.


 

Außer unserem Singkreis werden mitwirken:

> Franziska Bobe (Sopran)

> Maria van Eldik (Alt)

> Johannes Strauß (Tenor)

> Johannes Weinhuber (Bass)

> Universitätsmusikdirektor Prof. Konrad Klek (Orgel)

> sowie das Kammerorchester Herz Jesu Erlangen (Einstudierung: Frauke Peuker-Hollmann), durch Bläser und Pauken zum sinfonischen Orchester erweitert.


 


 

Zusätzlich zu dem o.g. Hauptwerk wird zu hören sein die


 

SOLOKANTATE

"Der Friede sei mit Dir"

J.S. Bach.


 

Hier werden in einer kleineren Besetzung u.a. mitwirken:

F. Bobe (Sopran), J. Weinhuber (Bass), K. Klek (Orgel) und U. Strobel (Solo-Violine).


 

Die Gesamtleitung liegt in Händen von Oberstudienrat Julian Bobe, der sich damit erstmals als neuer Chorleiter des Singkreises in der Öffentlichkeit vorstellt.


 

Das Konzert wird wiederholt am Sonntag, den 12. November 2017, um 17.00 Uhr in der Kirche St. Heinrich Erlangen, Möhrendorfer Straße.
 


 

Karten im Vorverkauf zum Preis von 10.- € (Abendkasse: 13.- €; Jugendliche frei) sind erhältlich bei der Raiffeisenbank Seebachgrund, bei der Kreissparkasse Heßdorf, im Pfarrbüro St. Heinrich sowie bei allen Chormitgliedern und der Chor-Vorstandschaft (Tel.: 09135-6365).