100 Jahre Sängerkreis Erlangen-Forchheim

1921 – 2021

Im Jahre 1921 wurde der Sängerkreis Erlangen Forchheim in Erlangen gegründet. Dieses Ereignis jährt sich 2021 zum 100-sten Mal und soll entsprechend gewürdigt werden.

Zuvor ist aber eine sorgfälltige Planung notwendig, die schon heuer gestartet ist. Es wurde ein Festausschuss gewählt, der für das Jubiläumsjahr ein Konzept entwickelt hat.

Im Jahr 2021 soll das Singen im Vordergrund stehen. Aus diesem Grund wurden entsprechend den 10 Sängergruppen 10 Konzerte geplant, die jeweils von einer Gruppe ausgerichtet werden und sich über das Jahr verteilen. Um den Chören genügend Zeit für das Einüben der Lieder zu geben, soll bis Ende des Jahres 2019 die Planung der Konzerte abgeschlossen sein.

Nachstehend wird über die Veranstaltungen zur Planung und dann über die Konzerte informiert.

Datum

Veranstaltung / Konzert

Freitag, 11.10.19

19:00h

Gasthof Dippacher

Poppendorf

Auslosung der teilnehmenden Chöre an den Konzerten im Jubiläumsjahr

Am 11.10.19 traf man sich im Saal des Gasthauses Dippacher in Poppendorf um die Konzerte zusammenzustellen. Nach der Begrüßung durch Vorsitzenden Norbert Mischke und erklärenden Worten von Kreisschatzmeister Rolf Hücking wurde unter Mitwirkung von Kreis- und Bundeschorleiter Dr.Gerald Fink die Verlosung durchgeführt.
Hier kam auch Spannung auf. Denn jeder teilnehmende Chor konnte natürlich für jede Sängergruppe und Region im gesamten Sängerkreis gezogen werden.
Die Verantwortung der Losziehung fiel den Gruppenvorsitzenden zu und nachdem die insgesamt 45 Loskugeln gezogen waren, standen die 10 Konzerte mit vielen interessanten und ansprechenden Zusammenstellungen fest.
Das gemeinsame Schlußlied „Wahre Freundschaft“ beendete den spannenden Abend und die Chöre freuen sich auf das Jubiläumsjahr 2021 um die Vielfalt des Sängerkreises chorisch präsentieren zu können.

Fotos: Michael Knörlein