Informationen aus der Vorstandschaft

Die GEMA hat uns folgende Informationen zu den Themen „Live-Streaming“ und „Digitale Adventskalender“ übermittelt, die im Rahmen des Geschäftsstellentreffens (FSB) zur Sprache kamen:

  1. Live-Streaming: Musik auf der eigene Homepage / Website – in der Corona Zeit: Nutzung von urheberechtlich geschützten Musikwerken im Rahmen des Live-Streamings über die eigenen Websites werden durch die bestehenden Pauschalverträge als abgegolten betrachtet. Die Art der Musikwiedergabe, live oder Tonträger, ist dabei unerheblich. Eine Meldung muss aber nach wie vor, gemäß des Pauschalvertrages, erfolgen. Die Regelung bezieht sich aber nur auf das Live-Streaming. Das Streaming von Aufnahmen von bereits aufgeführten Konzerten ist nicht über den Pauschalvertrag abgegolten. Dies muss separat lizenziert werden. Diese Regelung gilt bis zum 31.12.2020, danach sind die Online-Angebote nicht mehr über den Pauschalvertrag abgedeckt.
  1. Digitale Adventskalender: Hier kann einfach die Internetseite für einen Monat nach Music-on-Demand Streaming lizenziert werden. Dies gilt inklusive der Türchen, hinter denen sich nur ein Musikstream verbirgt. Lineares Streaming und Streaming on Demand unterscheiden sich nicht in der Art der Datei, sondern in der Abrufart. On Demand ist immer dann abrufbar wenn der User drauf klickt. Egal zu welcher Zeit, er erhält den gleichen Stream. Lineare Streams sind live oder einmalig zeitversetzt. Er ist später nicht erneut abrufbar. Der klingende Adventskalender wäre dann in jedem Fall separat zu lizenzieren, nach VR-OD 10 Music-on-Demand Streaming (Monatslizenz möglich).

18.06.2020

In der Kreisausschusssitzung am 18.6.2020 wurden folgende Beschlüsse gefasst:

  • Die Landkreissingen 2020 werden abgesagt.
  • 2021 sollen Landkreissingen veranstaltet werden. Die Landräte haben dazu ein entsprechendes Schreiben erhalten (siehe unten)
  • Das Jubiläumsjahr und damit alle Veranstaltungen werden auf das Jahr 2022 verschoben.
  • Das in diesem Jahr abgesagte Sängerkreisforum findet am 13.03.2021 in Königsfeld statt. Die Teilnehmer werden darüber mit dem unten stehenden Schreiben gesondert informiert.
  • Der Kreissängertag, geplant für den 09.10.2020, wird ins Jahr 2021 verschoben. Ein Termin und ein Ort werden dann bekanntgegeben, wenn die Rahmenbedingungen für eine solche Veranstaltung verbindlich veröffentlicht wurden.