Förderprogramme2019-02-20T10:28:16+00:00

Aktuelles

Förderprogramme

Förderung von Kinder- und Jugendchören

  1. Grundsätzliches:

Der Sängerkreis Erlangen-Forchheim sieht eine seiner Hauptaufgaben darin, die Jugendarbeit im Sängerkreis zu fördern. Dazu gehört u.a. einen Anreiz zu schaffen, mehr Kinder und Jugendliche für das Singen zu gewinnen. Um das zu erreichen, hat der Kreisvorstand folgende Aktion beschlossen:

  1. Aktion zur Förderung der Jugend:

Wird ein Kinder- oder Jugendchor neu gegründet, so unterstützt der Sängerkreis dieses mit Folgendem:

  • Für die Neugründung erhält der Chor einen einmaligen Zuschuss von €250,00
  • Der Sängerkreis trägt im ersten Jahr 50% der Chorleitervergütung.
  • Für den ersten Auftritt übernimmt der Sängerkreis die angemessenen Kosten für ein T-Shirt für jedes aktiv mitsingende Kind / mitsingenden Jugendlichen unter der Bedingung, dass auf dem T-Shirt das Logo des Sängerkreises vorhanden ist. Ein Chorlogo kann selbstverständlich ebenfalls angebracht werden. Der Chor muss die T-Shirts selbst besorgen.
  1. Antrag und Zusage

Der Antrag ist formlos beim Schatzmeister des Sängerkreises im Rahmen der Entscheidung über die Neugründung mit folgenden Angaben einzureichen:

  • Name des Chores und der des Hauptchores
  • Datum der Neugründung
  • Geplante Vergütung des Chorleiters
  • Datum des geplanten ersten Auftritts

Die Entscheidung über die Gewährung des Zuschusses wird von der engeren Vorstandschaft zeitnah beschlossen und dem Chor mitgeteilt.

Vor dem ersten Auftritt ist an den Schatzmeister das Angebot / der Kostenvoranschlag für die T-Shirts zu senden. Die engere Vorstandschaft entscheidet auch hier zeitnah über die Übernahme der Kosten. Ggf. bittet sie den Chor, ein günstigeres Angebot einzuholen oder behält sich vor, den Zuschuss angemessen zu kürzen. Der Sängerkreis wird eine Vorlage für das Sängerkreislogo zur Verfügung stellen.

Eine Rechnungskopie mit Überweisungsbeleg ist abschließend beim Schatzmeister einzureichen, damit der Zuschuss gezahlt werden kann. Für die Gewährung des Zuschusses für den Chorleiter ist es erforderlich, dem Schatzmeister eine Kopie des Chorleitervertrages zuzusenden.

  1. Förderzeitraum

Der Förderzeitraum ist vom 1.10.2018 bis zum 30.09.2020.

gez. Norbert Mischke
1. Vorstand

Förderung von Werbemaßnahmen der Chöre

Änderung

Förderung von Werbemaßnahmen der Chöre

  1. Grundsätzliches:

Mit den nachstehenden Fördersätzen will der Sängerkreises Erlangen-Forchheim die Chöre bei Aktivitäten zur öffentlichen Darstellung des Chores unterstützen. Die Aktivitäten können u.a. sein

  • Auftritt im Internet
  • Werbebroschüren
  • Faltblätter

Von der Förderung ausgenommen sind jegliche laufende Kosten z.B. für die Homepage sowie Werbemaßnahmen für einzelne Konzerte.

  1. Fördersätze:

Für die Aktivitäten gewährt der Sängerkreis folgende Zuschüsse:

Kosten % der Kosten
Bis €300,00 25%
Bis €500,00 40%
Über €500,00 Nach Vereinbarung
  1. Antrag und Zusage

Der Antrag ist formlos beim Schatzmeister des Sängerkreises vor Durchführung der Aktivität zusammen mit einem Kostenvoranschlag / Angebot einzureichen. Die Entscheidung über die Gewährung des Zuschusses wird von der engeren Vorstandschaft zeitnah beschlossen und dem Chor mitgeteilt.

Eine Rechnungskopie mit Überweisungsbeleg ist abschließend beim Schatzmeister einzureichen, damit der Zuschuss gezahlt werden kann.

  1. Förderzeitraum

Der Förderzeitraum ist vom 1.10.18 bis zum 30.09 20.

Erlangen, den 18.2.19

Gez. Norbert Mischke
1. Vorstand

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen